☎ Tel. +49 (0) 6084 9412-0

Ausflugsziele rund um die Ferienstätte

Schmitten – Hochtaunus

In der Umgebung unseres Hauses finden Sie einige interessante Ausflugsziele.

Freibad Schmitten

Freibad Schmitten

(Entfernung: ca. 3km)

Badespaß für die ganze Familie

Mitten im idyllischen Grün des Hochtaunuses befindet sich das Freibad Schmitten. Es gehört nicht nur zu den schönstgelegenen Freibädern, sondern ist auch das höchstgelegene in ganz Hessen. Es wurde 1998 generalüberholt und bietet: eine kreisförmige Anlage am linken Beckenrand, eine Schwalldusche, einen Sprudelpilz, einen Wildwasserkanal und bietet sowohl einen Schwimmer- als auch Nichtschwimmerbereich. Das Badewasser wird durch eine Solaranlage zusätzlich beheizt.

Mehr Informationen unter: www.schmitten.de

Nach oben

Freilichtmuseum Hessenpark
Freilichtmuseum Hessenpark

Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach

(Entfernung: ca. 8km)

Entdeckungsreise durch die vorindustrielle Arbeits- und Lebenswelt

Eine Zeitreise durch 400 Jahre Bauen und Wohnen wird durch die über 100 historischen Gebäude ermöglicht – kulturgeschichtliche Objekte aus ganz Hessen, die meist in Fachwerkbauweise errichtet wurden. Im Freilichtmuseum werden auf traditionelle Weise Getreide, Wein und weitere Nutzpflanzen angebaut. Die eigene Tierhaltung hat ihren Schwerpunkt auf alten Landrassen, die früher auf hessischen Bauernhöfen heimisch waren und heute sehr selten sind.

Es werden Führungen für Gruppen angeboten, die mit der Unterstützung von Museumspädagogen Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern noch mehr über die früheren Lebens-, Wohn- und Arbeitsbedingungen der ländlichen Bevölkerung näherbringen.

Mehr Informationen unter: www.hessenpark.de

Nach oben

Freizeitpark Lochmühle
Freizeitpark Lochmühle

Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim

(Entfernung: ca. 11km)

Hier warten Highlights auf die ganze Familie!

Der Römer-Parcours beispielsweise ist ein Lehrpfad, der spielerisch Wissen über das römische Leben vermittelt. Im landwirtschaftlichen Museum wird alles rund um den Alltag auf einem Bauernhof präsentiert; der Naturkunderaum beherbergt eine große Tiersammlung. Am Lochmühlenplatz erwartet die Gäste ein laufendes Mühlenrad und mit der Traktor-Schienenbahn können die Besucher mitten durch die Bepflanzung des landwirtschaftlichen Lehrpfades fahren. Mehr als 15 Ponys lassen besonders die Herzen von Pferdefreunden höher schlagen! Auf dem Rücken der Ponys können die Besucher einen kleinen Ausritt machen und die Stallungen besichtigen.

Im Freizeitpark erwartet Sie dies und noch viel mehr! Um einige Stichwörter zu nennen: Tiergehege, Streichelzoo, Eichhörnchen-Achterbahn, über 150 Spiel- und Trimmgeräte, Nautic-Jet, Abenteuerspielplatz, Grillhütten und Schinderhannes-Schaukel

Mehr Informationen unter: www.lochmuehle.de

Nach oben

Hattsteinweiher Usingen

Hattsteinweiher Usingen

(Entfernung: ca. 11 km)

Erholungsgebiet im Sommer und Winter

Im Sommer bietet der Sandstrand und die Liegewiese ein schönes Örtchen zum Verweilen und Sonnenbaden. Der Weiher gehört zu den EU-Badegewässern und kann so im Sommer auch Baden genutzt werden (Badensaison Mai bis August).

Mehr unter www.usingen.de

Nach oben

Römerkastell Saalburg
Römerkastell Saalburg

Römerkastell Saalburg in Bad Homburg

(Entfernung: ca. 13 km)

Eine Reise in die Römerzeit

Am Originalplatz des Limes wurde weltweit das einzige Römerkastell, die Saalburg, rekonstruiert. Es beherbergt ein archäologisches Museum. Das Kastell gehört zusammen mit dem römischen Grenzwall Limes zum UNESCO-Welterbe Limes, der ehemaligen Grenze zwischen dem Römischen Reich und den germanischen Stammesgebieten.

Hier können Sie sich ein anschauliches und lebendiges Bild von der Geschichte, Kultur und Lebensart der Römer machen. Auch 2000 Jahre später ist ihr Erbe noch gegenwärtig. Es werden regelmäßig Führungen angeboten, die Sie auf der Website des Saalburgmuseums finden.

Mehr Informationen unter: www.saalburgmuseum.de

Nach oben

Vogelburg Weilrod
Vogelburg Weilrod

Vogelburg Weilrod

(Entfernung: ca. 15 km)

Papageie und andere Schönheiten

Im Laufe der Jahre entwickelte sich dieser Park zu einer Schutzburg für Papageie, die von privaten Haltern aus den unterschiedlichsten Gründen abgegeben wurden. Sie ermöglicht den Vögeln durch ihre Unterbringung auf der Vogelburg – vielleicht zum ersten Mal – ein artgemäßes und abwechslungsreiches Tierleben durch Partnerfindung und den notwendigen Lebensfreiraum. Die Vogelburg ist ganzjährig ein attraktives Ziel für Jung und Alt, für Familien mit Kindern, als Ausflugsziel für Schulklassen und Gruppen.

Mehr Informationen unter: www.vogelburg.de

Nach oben

Erlebnisausstellung, Bildrechte: © Taunus Touristik Service e.V.
Erlebnisausstellung

Erlebnisausstellung im Taunus-Informationszentrum

(Entfernung: ca. 15 km)

Den Naturpark entdecken und erleben

Sie möchten Interessantes über den Naturpark Taunus, seine Region und Landschaft, seine Tiere und Lebensräume, über die hiesige Traditionen und Kultur erfahren? Dann lohnt sich ein Ausflug zur Erlebnisausstellung im Taunus-Informationszentrum in Oberursel! Hier können Sie auf spielerische Weise in die Rolle des Naturforschers, des Ausflüglers oder des Kulturliebhabers schlüpfen.

Mehr Informationen unter: taunus.info

Nach oben

Archiv Opel-Zoo
Archiv Opel-Zoo

OPEL-ZOO in Kronberg im Taunus

(Entfernung: ca. 17km)

Tierisch gutes Ausflugsziel!

Über 1.400 Tiere in mehr als 200 Arten leben in weitläufigen Gehegen auf einer Fläche von insgesamt 27 ha, darunter die einzigen Elefanten in Hessen, darüber hinaus Geparde, Giraffen, Zebras, Gnus, Flusspferde, Erdmännchen, Rote Pandas und viele andere mehr. Im Streichelzoo mit Bruthaus, beim Pony- oder Kamelreiten erleben die Kinder ihre Lieblingstiere hautnah.

Ein besonderer Anziehungspunkt ist die neue großzügige Elefantenanlage, auf die man von den Terrassen des ebenfalls neuen Restaurants Sambesi aus einen spektakulären Blick hat. Aber auch die abwechslungsreiche Wegeführung um die Anlage herum mit Stegen und Besucherantritten, beispielsweise bei den Badebecken, ermöglicht direkte Einblicke auf die drei Elefantenkühe und Jungbulle Tamo. Und im ebenfalls neuen Elefantenhaus mit der über 800 qm Lauffläche ist man den Dickhäutern besonders nahe.

Neben den Tierbeobachtungen lassen auch die großen Abenteuerspielplätze mit Kletterwald, Riesenrutschen und vielen weiteren Spielgeräten oder auch die verschiedenen Lehrpfade mit interaktiven Stationen den Tag im Opel-Zoo zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Der Opel-Zoo hat ganzjährig täglich geöffnet.

Mehr Informationen unter: www.opel-zoo.de

Nach oben

Seedammbad Bad Homburg

Seedammbad in Bad Homburg

(Entfernung: ca. 20km)

Attraktives Erlebnisbad für Sport, Spaß und Erholung

Das Seedammbad verfügt über ein Freibad, ein Hallenbad und einen Saunabereich. In der Schwimmhalle finden Sie ein 25-Meter-Becken für Aktivschwimmer. Insgesamt gehören zum Seedammbad: 11 Schwimmbecken, eine riesige Liegefläche im Sommer, eine Regenerationsfläche, Sauna, Bademodenshop, Spielplatz, FKK-Zone im Sommer, Seniorenbereich, Sportmassagen, Restaurants, Kiosk, Eiswagen und vieles mehr.

Mehr unter www.stadtwerke-bad-homburg.de

Nach oben

Kristallhöhle Kubach

Kristallhöhle Kubach

(Entfernung: ca. 35 km)

Schauhöhle – Höhlenmuseum – Freilichtsteinemuseum

Die Kubacher Kristallhöhle liegt am Nordrand des Taunus und ist mit 30 Metern Höhe die höchste Schauhöhle und die einzige Calcitkristallhöhle Deutschlands. Das Höhlensystem entstand während der Eiszeit und begeistert seine Besucher mit 350 Millionen Jahre altem Kalkstein, unzähligen Kristallen und Perltropfsteinen.

Mehr unter www.kubacherkristallhoehle.de

Nach oben

Wildpark „Tiergarten Weilburg“
Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Wildpark „Tiergarten Weilburg“ in Weilburg

(Entfernung: circa 40km)

Begegnung mit Natur und Kultur

In dem weitläufigen Park erwarten die Besucher landschaftliche und tierische Highlights. Prachtvolle Laubwaldbestände, die teilweise mehrere Jahrhunderte alt sind, umrahmt von malerischen Wiesenzügen und funkelnden Wasserflächen.

Einheimische Tierarten können in ihrer natürlichen Umgebung bestaunt werden, so erwarten Sie neben Rothirschen, Muffelwild, Wisente, Luchse, Steinböcke, Exmoor-Ponys und Przewalskipferde auch Braunbären.

Mehr Informationen unter: www.wildpark-weilburg.de

Nach oben

Schloss Weilburg, Quelle: wikipedia
Schloss Weilburg

Schloss und Schlossgarten Weilburg

(Entfernung: ca. 40km)

Fast 400m lange Schlossanlage

Das Schloss Weilburg liegt hoch über der Lahn und geht auf eine mittelalterliche Burg zurück, welche zu einem Schloss umgebaut wurde. Das Schloss ist teilweise im Renaissancestil und teilweise im Barockstil erbaut, besitzt zahlreiche Nebengebäude, eine Kirche und einen repräsentativen Schlossgarten. Der Schlossgarten ist ganzjährig kostenfrei zu besichtigen, die Besichtigung der Innenbereiche sowie Führungen im Außenbereich sind gegen eine Gebühr möglich.

Mehr unter www.schloesser-hessen.de

Nach oben

Schloss Braunfels

Schloss Braunfels

(Entfernung: ca. 40km)

Ein Schloss wie aus einem Märchen

Über der Stadt Braunfels thront das wunderschöne Schloss Braunfels, das im Laufe der Jahrhunderte von einer Burg zu einem Schloss um- und ausgebaut wurde. Noch heute ist sie in Besitz der fürstlichen Familie und wird von ihr bewohnt. Das Schloss sowie das Gelände stehen Besuchern gegen eine Gebühr für eine Besichtigung offen. Führungen und Museumbesuch sind ganzjährig möglich. Kulturelle Veranstaltungen finden vor der historischen Kulisse von Schlosshof und Schlossgarten regelmäßig statt.

Mehr unter www.schloss-braunfels.de

Nach oben

Viele weitere Ausflugsziele rund um die Ferienstätte

finden Sie beim Dachverband der Tourismusregion unter www.taunus.info

Nach oben

Ferienstätte Dorfweil | Auf der Mauer 5 | 61389 Schmitten | Telefon: +49 (0) 6084 9412-0 | Telefax: +49 (0) 6084 94 12-22 | E-Mail: info(at)fs-dorfweil.de